Frau nima

Stadtgeschichten, Heldengeschichten, Alltagsgeschichten…

Unglücklich

13 Kommentare

*seufz* *tieeeeefseufz*

Ehrlich gesagt hab ich mir das bloggen über wordpress anders vorgestellt. Abgesehen davon, dass ich von Anfang an Probleme mit dem Reader habe, der einfach stundenlang oder überhaupt nicht aktualisiert – gibt es nun auch Werbeeinschaltungen hier am Blog, die ich nur umgehen kann, wenn ich 12$ im Jahr bezahle.

Mir ist schon klar, dass sich das Ganze finanzieren muss – das hinter dem Ganzen Menschen stehen, die dafür arbeiten. Ich wäre auch bereit etwas zu bezahlen um das Service nutzen zu können – aber so, hat das Ganze für mich einen bitteren Beigeschmack.

Das größte Problem ist für mich aber die Sache mit dem Reader. Ich habe auch schon von anderen WordPresslerinnen gehört, dass sie damit Probleme haben. Momentan lese ich die Blogs über eine App auf dem Apfelbuch – wo man aber wiederum nicht richtig kommentieren kann – und deswegen rufe ich die Blogs dann nochmals über den PC auf. Mühsam.
Zu mühsam für etwas, dass ich jeden Tag nutze. Ich trage ja auch nicht jeden Tag Schuhe, die drücken.

Deswegen bin ich am überlegen, wieder zu meinem alten Blog zurückzukehren. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass ich das tun werde. Denn wie gesagt – Schuhe und so…

Aber jetzt packe ich mal meine Sachen für die Reise morgen zur liebsten Freundin. Und werde mir auf der Zugfahrt Gedanken machen. Und euch natürlich auf dem Laufenden halten. Bis dahin: Macht es euch fein, meine Lieben!

Advertisements

13 Kommentare zu “Unglücklich

  1. Ja das kann ich gut nachvollziehen, so ganz glücklich bin ich ja bei wordpress auch nicht – vor allem jetzt wegen der Werbung. Aber auf meinem alten Blog lag leider am Schluss auch so viel im Argen bzw. hat nicht funktioniert. Da bleibt mir dann irgendwann wohl nur die Wahl des geringeren Übels – sehr schade, denn auch ich wäre bereit Geld zu zahlen für einen gescheiten Blog. Aber nicht so rum, dass man erst keine Werbung hat und diese dann irgendwann eingeblendet wird und man sie nur gegen Bezahlung wieder ausblenden kann. Aber genug von den kleinen Widrigkeiten des Lebens. Ich wünsche dir eine gute Fahrt und super viel Spaß mit deiner liebsten Freundin. Habt ein tolles Wochenende zusammen.
    Lieben Gruß
    Sabine

  2. Ich wär nicht traurig wenn du wieder zu „uns“ zurück kehren würdest. 😉

    Schöne Reise *knuddelchen*
    Alpi

  3. Liebste Nima,
    menno, du sollst doch nicht unglücklich sein. Ich habe im September einen kurzen Ausflug zu wordpress gewagt und meinen Blog komplett hochgeladen. Nach stundenlangem Sitzen und rumwerkeln, habe ich am Ende bemerkt, dass es keinen Blogroll gibt, der nach Aktualität sortiert und sofort war klar ich bleibe da wo ich bin, denn jeden Blog erst anklicken um dann zu sehen, dass da nix Neues steht fand ich doof.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deiner Freundin, habt ein schönes Wochenende und ich bin sicher, du wirst glücklich zurückkommen und genau wissen wohin deine Blogreise geht.
    ♥liche Grüße
    Bine

  4. Woher hast Du das mit der Werbung? Ich bin ja noch ganz neu hier und hab keine Erfahrungswerte. Ich verwend gar keinen Reader sondern hab die RSS-Feeds, und das klappt (für mich) ganz gut.
    Schöne Tage in Linz mit Deiner Freundin!!! Habs fein, alles Liebe, Martina 🙂

  5. Leider kann ich dir nicht wirklich raten, Nima, aber geniess erst mal die herrlichen Herbsttage mit deiner Freundin und dann wird es sich schon weisen…
    Liebe Grüsse ins Wochenende,
    Brigitte

  6. Ich verstehe das nun auch nicht. Wo hast du denn Werbung? Ich habe meine Blog bei WordPress jetzt dreieinhalb Jahre und noch nie Werbung gehabt und er ist kostenfrei. Und alle andere funktioniert auch. Ich denke da es ja ein internationale Seite ist hat es auch nichts mit Östereich/Deutschland zu tun. Irgendwie unverständlich.
    LG Doro

  7. Also die Werbeeinschaltung ist zwischen dem Post und den Kommentaren – gestern war es eine Werbung für ein Auto und eine für einen Installateur. Allerdings sieht man die nur, wenn man nicht eingeloggt ist und muss auch nicht immer sein. Wenn sie da ist, dann ist über der Werbung ein kleiner blauer Link – wenn man da drauf klickt dann kommt man auf eine andere wordpress-Site wo eben erklärt wird, wie es zu der Werbung kommt und die Bedingungen wenn man sie nicht haben will.

    Komisch, dass das viele von euch nicht haben – ich weiß aber auch, dass einige andere wordpresslerinnen das leider auch haben 😦

  8. Ohje!! Ich wünsche dir trotzdem viel Freude auf deiner Reise! Und ich hoffe du findest eine Lösung die dich zufrieden stellt! Liebe Grüße Dany

  9. Ja gäll, es hat einfach alles seine Tücken;-((
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!!
    Liebe Grüsse maggy

  10. Wir würden uns freuen wenn du zurück kommst. Jetzt verfolgen wir dich ja nur über E-Mail und die kommt immer reichlich spät. Dann wäre es für uns wieder einfacher bei dir zu lesen.
    Viel Spaß bei deiner Freundin. Macht euch eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

  11. Mein allererster Blog war bei WindowsLive. Der wurde dann *zwangsumgezogen* zu wordpress. Damit kam ich gar nicht klar… Ich bin mit Blogger ganz zufrieden. Allerdings nur mit Chrome 😉
    Mach dir ein schönes Wochenende und denk erst Montag wieder an das Ärgernis 🙂
    Eine gute Reise!

    Liebe Grüße
    Andrea

  12. Egal wo und wie, aber hoffentlich bis bald 😉
    Sonnige Grüsse aus den Pyrenäen.
    bea

  13. Ich trau´ mich ja kaum, zu sagen, dass ich dir schon dankbar bin für deine Erfahrungen. Weil auch ich mit dem Gedanken gespielt hatte, zu wechseln. Aber egal wo es dich hin verschlägt, ich bleibe dir immer treu 🙂

Und jetzt du

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s