Frau nima

Stadtgeschichten, Heldengeschichten, Alltagsgeschichten…

Assoziation 2012 :: Glaube

12 Kommentare

 

Ich glaube daran, dass alles gut wird. Und das Dinge, die wir jetzt vielleicht noch nicht erkennen können – doch irgendwie und irgendwann einen Sinn ergeben, wenn man sie mit etwas Abstand betrachten darf.

Leute, ich muss heute zum Zahnarzt. Und ich schwöre, wenn ich nicht gesundheitlich in einer halbwegs guten Verfassung wäre, dann hätte ich schon einen Herzinfarkt. Das sind Ängste, die ich da hab – die kann man logisch überhaupt nicht mehr fassen. Momentan möchte ich einfach nur mehr, dass es vorbei ist. Ich bin müde – ich bin wirklich müde. Angst haben ist anstrengend. Aber ich glaube daran, dass alles gut wird. Das ich nachher sage: Ach, warum hast du dich denn so fertig gemacht?
Haltet ihr mir die Daumen, dass es so sein wird? Bitte.

Mitmachen kann man wie immer bei Kirstin ♥

Advertisements

12 Kommentare zu “Assoziation 2012 :: Glaube

  1. Das sind mir nur zu gut bekannte Ängste …
    Ich denke an Dich!

    Alles Liebe,
    Sonja

  2. Oh je du Arme, das ist ja blöd. Ängste sind gemein. ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass du das hinterher denkst und es vielleicht dann auch beim nächsten Mal nicht so schlimm für dich wird. Ich glaube ganz feste daran, dass du das schaffst und gut überstehst. Stell dir deinen Zahnarzt einfach in Unterhosen vor, dann könnte es lustig werden. Oder frag, ob du Musik über dein Handy hören darfst und leg dir was beruhigendes auf?
    Lieben Gruß
    Sabine

  3. Unsere Gedanken erzeugen die stärksten Ängste…
    Nicht daran glauben, dass alles gut WIRD, sondern dass alles gut IST! 😀
    Du schaffst das!

    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Daumen sind gedrückt und du wirst sehen, so schlimm wie in deinen Gedanken wird’s nicht.
    ♥ Bine

  5. Oh, das kenne ich! Vollkommen irrational und trotzdem beginnt das Herz doppelt so schnell zu schlagen. Ich versuche dann immer daran zu denken, was ich etwas später noch Schönes vorhabe und dass es ja dann vorbei sein wird und ich immer noch lebe. Ich denk´ an Dich!
    Susanne

  6. Ich kenne dieses Angst auch nur zu gut. Ich drücke dir die Daumen.

    LG Heiek

  7. Liebe Nima! Ich denk ganz fest an Dich, das wird schon werden! ♥ Ich selbst schieb meinen Zahnarztbesuch schon (ich darfs ja gar nicht laut sagen) seit ca 1 Jahr auf, weils nicht wirklich weh tut, aber es sollte gerichtet werden. So, aber heute bist Du mal dran, und ich schick Dir all meine positive Energie, auf dass Du nachher einen Freuden-Post senden kannst. 🙂 Alles Liebe, Martina 🙂

    GLAUBE ist für mich ein sehr individuelles Thema. Ich persönlich glaube, dass es eine höhere Führung gibt und dass das Vertrauen darauf ganz wichtig ist. ♥

  8. Oh ja , ich kann dich gut verstehen . Mir geht es genauso , wenn ich zum Zahnarzt muss . Ich drück die Daumen und wünsche dir alles Gute . Liebe Grüsse Heike

  9. Chaka!!!!!!!!! DU schaffst das!!!!!! =) GLG Dany

  10. Ich halte dir in Gedanken Händchen:))
    LG Sonja

  11. oh nein… zahnarzt, wie kacke… 😦 sorry, aber wenns doch wahr ist. ich müsst auch ganz ganz dringend, aber ich hab keine lust auf heulanfall und schmerzen (der tut mir IMMER weh)… ich denk an dich… (und wenn er doof ist, beiß ihn)

  12. Zahnarzt….den sehe ich auch lieber von hinten!
    Du schaffst das schon, wir sind bei Dir!!

    GLG
    Tina

Und jetzt du

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s