Frau nima

Stadtgeschichten, Heldengeschichten, Alltagsgeschichten…

DIY :: Guglhupf

17 Kommentare

Nach einem wunderschönem Schwesterntag möchte ich euch heute noch das versprochene Rezept vom Marmorguglhupf für den Do It Yourself – Versuch hierlassen. Das Rezept ist von meiner Mama und woher die es hat weiß ich ehrlich gesagt nicht so genau 😉 Aber es wurde auf Herz und Nieren geprüft und ist immer und immer wieder sehr lecker ♥

Für das Rezept wichtig ist noch folgendes:

Schale braucht ihr als Mengenmesser – das Häferl ist nur für den Größenvergleich mit am Foto 🙂

Also los gehts:

  • 10 dag (100 g) Butter
  • 2 Schalen Zucker
  • 4 Schalen Mehl
  • Vanillezucker
  • 2 EL Milch
  • 4 Eier
  • 2 Schalen Milch
  • Backpulver 
  • 4 EL Kakao (oder etwas Schokolade im Wasserbad schmelzen)
Die Butter wird flaumig gerührt, mit Dottern, Zucker und etwas Milch abgetrieben. Dann wird das mit dem Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit der restlichen Milch eingerührt und zum Schluss der festgeschlagene Schnee leicht daruntergehoben. Nun 2/3 des Teigs in eine mit Butter und Brösel ausgepinselte Form füllen, das übergebliebene 1/3  mit Kakao mischen und ebenfalls in die Form füllen. Bei ca. 180°C 45 Minuten backen.
Alternativer nima-Tipp 😉 Man kann auch nur die helle Masse verwenden und Schokostückchen oder/und Nüsse etc… reinmischen – schmeckt auch sehr sehr lecker ♥   
und dann…geniessen *mhhmmmm*
Und wisst ihr was das Beste am Schwesterntag ist?
Tiramisu ♥
 Das Weltbeste *jaaaammmmy* (ich war so gierig drauf, dass ich es nicht schön für ein Foto drapieren konnte). Und nun – wünsch ich euch einen wundervollen Start in ein grandioses Wochenende!
Advertisements

17 Kommentare zu “DIY :: Guglhupf

  1. *sabber* schaut das lecker aus! auch wenn es nicht drapiert ist. schönes woe! mrs.columbo

  2. Lecker, ich liebe Tiramisu *beneid. Vielen Dank für das tolle Rezept, dank der neuen Druck/PDF-Funktion kann ich es mir gleich mal fix auf den Computer ziehen :-)Lieben Gruß Sabine

  3. Bitte gerne 🙂 Die neue Druck-PDF Option ist wirklich toll – ich hab sie schon auf so vielen Blogs gesehen und find sie schlichtweg genial!

  4. Sieht lecker aus 🙂 Habt ihr zwei den Kuchen allein verputzt?Liebe GrüßeSinchen

  5. Mmmmmh…ich finde Beides lecker..Gugelhupf und Tiramisu..mmmmh..:)LG Sonja

  6. Das sieht soooo lecker aus,mmmhhh!!Toll, die pdf-Funktion :)Bei mir geht das sicher nicht, nicht mal die Antwortfunktion geht, obwohl ich alles "richtig" eingestellt hätte *seufz*Alles Liebe. maria

  7. Das Tiramisu schaut ja lecker aus…jammy.Danke für das Kuchenrezept, muss ich mal testen….aber wieviel ist 10 dag Butter.Lieben Gruß Irene

  8. Ich kam gestern Abend zu dem Genuss, ein leckeres Tiramisu zu schlemmen- herlich.Liebe Gruss Hanne

  9. Ha! Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Die Antwortfunktion geht – man muss offensichtlich nur mal laut schimpfen *hehe*

  10. 100g – ich habs oben im Rezept ergänzt 😉

  11. Lecker, lecker Du Liebe.Ach ich bin ja immer so gespannt, wie es so bei Dir Karton für Karton weiter geht.Danke schön für das Rezept und noch ein viel größeres DANKE für Deineso lieben Worte. Heute war ich auch wieder im Laden und ich war ganz ehrfürchtigund in Gedanken an die lieben Worte. Danke.Ich freu mich von Dir zu lesen.HerzlichstKathi

  12. Und welche neue Wolle gab es??? *neugierig bin* 😉

  13. Uuuah, lecker! *jammi*Und wo gibt's das Tiramisu? pdf-Datei? *Planlos bin*Ich geh' jetzt erstmal in den vorigen Beiträgen suchen *hüstel*Wünsche Dir einen schönen SonntagMarion

  14. Der gute alte Guglhupf und ich hab ihn noch nie gemacht….

  15. Das Tiramisu gibts noch nicht als Rezept 😉 Aber ich werds demnächst nachreichen -das ist nämlich wirklich verdammt lecker ♥

  16. Fotos sind schon gemacht – ein ganz toller Zauberball! Gibt es auch demnächstzu sehen 😉

  17. Das freut mich sehr, dass du mir so lieb zurück schreibst ♥

Und jetzt du

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s