Frau nima

Stadtgeschichten, Heldengeschichten, Alltagsgeschichten…

nima geht ans Eingemachte

12 Kommentare

Das erste Mal Marmelade gekocht. Es gibt ja so Dinge, die mag man ganz lange schon machen und irgendwie ergibt es sich nie. Jetzt wohne ich seit fast 7 Jahren in unserer eigenen Wohnung und immer wollte ich meine eigene Marmelade kochen.

Was soll ich sagen? Sie ist rundum gelungen ♥ Mein Held und ich haben gestern schon die erste Buttersemmel damit verdrückt. Und es macht Lust auf mehr. Deswegen waren wir heute gleich Gläser kaufen.

Und weil ich weiß, dass ihr gerne rätselt (so wie hier oder hier), hab ich da noch was für euch.

Was bin ich?
Advertisements

12 Kommentare zu “nima geht ans Eingemachte

  1. Ein Eierköpfer *gg*Marmeladengläser sammeln (Nachbarn, Arbeitskollegen und Familie anfragen) dann brauchste keine kaufen. ;-)Sonntag komm ich zum Frühstück und bring den Zopf dazu mit.Hungrige GrüsseAlpei

  2. Hmmmmmmmmmm,lecker Heidelbeermarmelade hast sie auch selber gepflückt? da könnten wir ja eine Runde Kaffee trinken ich bring meine Mirabellen Marmelade mit,wie wärs????GLG Hannelore

  3. Ein Eierköpfer bist du;-)Und die Marmelade ist wirklich schön geworden… und wenn sie erst noch Freude macht beim Kochen, dann ist es ja absolut perfekt!Viel Freude weiterhin!Bora

  4. Heidelbeermarmelade!!!!Darum beneide ich dich!Gruß Marion

  5. mmmmhm so fein! Ich habe dieses Jahr auch das erste Mal Marmelade gemacht;-) Auf deine Häkelblume bin ich gespannt.Liebe Grüsse, colette

  6. Eine leckere Marmeladenmischung, nur wie machst du das mit dem Lavendel, da bin ich grad etwas ratlos.Es gibt kein besseres Frühstück als mit selbstgemachter Marmelade. Liebe Grüße Iene

  7. Lecker … ich liebe Marmelade.Bei uns zu Hause wurde früher immer Marmelade und auch Pflaumenmus selber gemacht. Wir hatten einen großen Garten, da bot sich das an.LG, Heike

  8. Ich würde sagen, das ist eine Seite von einem Druckknopfverschluss? Ich hab nämlich keine Ahnung, was ein Eierköpfer sein sollte?!Die Marmelade sieht wunderbar aus, so exquisit… lecker :)Alles Liebe. maria

  9. ich wusste das nicht aber ich habs wahr genommen dass es ein Eierköpfer wäre *hihi*toll eine heidelbeermarmelade die mag ich so gerne und jetzt haste sie gemacht.. super und so schwer wars nicht!Eigene shcmeckt immer noch am besten..Liebe Grüsse Elke

  10. Wie lecker die mag ich mir auch gern auf's Brot schmier'n.Ich sage das Bilderrätsel ist ein Eiköpfer, oder?♥lichen GrußBine

  11. Also ich stelle mir grad ein Frühstück mit euch und euren Köstlichkeiten sehr sehr nett vor ♥@ Hannelore: Nein, leider nicht selber gepflückt – das ist aber eine Kindheitserinnerung!@ Maria: Was ein Eiköpfer ist, hab ich im heutigen Post erklärt ;-)@ Irene: Den Lavendel hab ich in einem Teebeutel mitgekocht. Allerdings ist sein Geschmack leider verloren gegangen. Aber ich hab da schon eine andere Möglichkeit im Kopf!Liebe Feierabendgrüße nima

  12. Oh, welch leckere Beeren und die Marmelade in diesen tollen Geschmackrichtungen würde ich auch gerne probieren. Die Etiketten sind super.Liebe Grüße von Mia

Und jetzt du

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s