Frau nima

Stadtgeschichten, Heldengeschichten, Alltagsgeschichten…

Hasensterben

8 Kommentare

Zum Glück unblutig, dafür sehr sehr lustvoll.
Advertisements

8 Kommentare zu “Hasensterben

  1. Kann es sein dass du ein makaberes Äderchen hast? *gg* Erst Voodoopuppen und nun ein kannibalisches Bild?!Zwinkernde GrüsseAlpenrose

  2. Bitte lasse ihn nicht so lange leiden. ;-9LG, Heike

  3. bei mir leben auch noch zwei hasen. ob ich die für nächstes jahr aufheben soll? oder lieber doch schlachten?lgingrid

  4. Meiner hat noch schlimmer ausgesehen hihihihihi..LG Sonja

  5. Och der sieht ja süß aus der arme Kerl muss soooo leiden bitte schnell aufessen…..*gg*LG Alexandra

  6. Ich hab doch bitte keine makabere Ader *hihi* Bin heute morgen in die Küche gekommen und da lag er – wer weiß, was die Voodoo-Püppchen machen, des Nächtens wenn niemand hinsieht *gruuuusel*Vielleicht sollt ich sie einsperren – oder eine Kamera aufstellen ;)Gespenstische Grüße nima

  7. Na, der hat ja Galgenhumor… :-)Gruss, Brigitte

  8. Och…so'n Ohr ab, das geht ja noch.Ich hab' meinem Hasen gleich 2 Ohren abgebissen. Aber die waren auch sowas von lecker *lach*Liebe Grüße an DichMarion

Und jetzt du

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s